Donnerstag, 9. Mai 2013

Abarth OT2000 2Milla Mostro

[PRIVAT]  (Legende siehe ersten Post!)

Abarth hat mal einen Prototyp auf Basis des Abarth OT1000 Berlina gebaut.
Und was für einen. Wie der Name ja schon vermuten lässt, hat man in ein
Berlina Chassis einen 2000ccm Motor verpflanzt und die hinteren Kotflügel
für enorme Reifen Verbreitert. Das Fahrwerk wurde auch extrem überarbeitet.
Rausgekommen ist der Abarth Berlina 2Milla Mostro, eine Kanonenkugel.
Basis für mein Abarth ist der OT1000 Berlina aus dem rFactor Mod
XRC Historic Replicas & Rally Cars. Kotflügel Verbreitert, Lufteinlass in der Front,
Fahrwerk und Felgen ergänzt, und natürlich Motorleistung und Getriebe angepasst.
Erlaubnis zum konvertieren wie beim OT1000 noch ausstehend, hoffe aber
auf ein Ja. (Da es einen Abarth OT1600 Berlina zu kaufen gab, der von der
Karosserie ähnlich ist, ist auch eine OT1600 Variante vorhanden.)

Testdrive Video auf YouTube zu diesem Wagen

Kommentare:

  1. Supergeil - wann du wollst, ich habe noch ein Spider in 3DSmax...

    AntwortenLöschen
  2. Geile Kiste! Kenne den noch, oft gesehen die Strassenversion.
    Passt gut in GTL! Schade das Du ihn noch nicht rauslassen darfst!
    Tolle Arbeit!

    AntwortenLöschen